Wege in die USA

Auswandern USA: Einreisen und Arbeiten in den USA

Auswandern USA: 4 Einreisewege von Kurzurlaub bis Einwanderung 

In diesem Artikel möchten wir Ihnen kurz und übersichtlich die vier grundsätzlich unterschiedlichen Wege der Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika vorstellen.  Wir werden hier nur allgemein auf die Punkte eingehen, da viele Vorschriften, insbesondere zu US-Visa recht komplex sind. Die untenstehende Grafik zeigt vereinfacht auf, um welche Einreisevorschriften es sich hierbei handelt.

Auswandern USA

Hier findest du Informationen zu der Greencard Verlosung der USA

1. Für Kurzaufenthalte muss man ein ESTA-Dokument beantragen

Deutsche Urlauber brauchen in der Regel kein Visum, um in die USA einzureisen. Mit ESTA ist die Einreise noch etwas unkomplizierter und berechtigt einen Aufenthalt von 90 Tagen in den USA. Innerhalb dieser Zeit können auch Nachbarstaaten besucht werden. Bei der erneuten Einreise in die Staaten müssen unter Umständen genügend Geldmittel nachgewiesen werden. Ein Antrag für ein ESTA-Visum sollte mindestens drei Tage zuvor gestellt werden. Gerade für geschäftliche Reisen lohnt sich diese Art des Visums. Auch wer für eine medizinische Behandlung einreist, sollte sich diese Einreisegenehmigung besorgen. Im Video wird das ESTA-Einreiseverfahren genauer erklärt.

2. Visum

Grundsätzlich unterscheidet man die Visa-Kategorien in den USA in Nicht-Einwanderungs-Visa und Einwanderungsvisa (3. Punkt). Es gibt in den USA sehr viele verschiedene Visa-Kategorien (näherere Informationen hierzu auf der Website der US-Botschaft: https://de.usembassy.gov/de/visa/

Ein Visa-Antrag sollte immer möglichst weit im Voraus für die Reise eingereicht werden. Wer nur befristet in den USA eine Arbeit angenommen hat, braucht ein entsprechendes Visum. Die nötigen Voraussetzungen sind der Arbeitsvertrag und ein bezahltes Rückflugticket. Für fast jede Art der Tätigkeit gibt es ein entsprechendes Visum. Das betrifft auch ein Studium in den USA. Selbst als Aupair braucht man ein Visum. Bei manchen Visa ist es auch erforderlich, dass Bewerber und künftiger Arbeitgeber gemeinsam die erforderlichen Anträge stellen. Hierbei ist zu beachten, dass sich die Arbeitserlaubnis nur auf die beantragte Arbeit bezieht. Andere Tätigkeiten sind ausdrücklich davon ausgeschlossen.

3. Auswandern USA Einwanderungsvisa: USA Green Card für unbegrenztes Arbeiten

Wer eine Einwanderung in die USA anstrebt, fällt in die Kategorie der Einwanderungsvisa. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten für Deutsche, die auswandern wollen. Grundsätzlich ist es der einfachste Weg an einer USA Green Card Lotterie teilzunehmen. Die Chancen für einen Gewinn stehen nicht schlecht. Die anderen Wege sind meist an strenge Vorraussetzungen gebunden. Um über den Weg der Antragstellung eine USA Green Card zu erhalten, muss man bspw. hochqualifiziert, von besonderem Interesse für die Vereinigten Staaten oder ein Investor sein, oder aufgrund von Familienzusammenführung nach Amerika kommen. Daher ist die Greencard-Lotterie ein guter Weg für alle Leute, die in die USA auswandern wollen. Die USA Green Card heißt offziell United States Permanent Resident Card.


Auswandern USA – Vergabe der Greencard

Da sich die Zahl der deutschen Auswanderer in Grenzen hält, ist Deutschland ein ständiges Mitglied bei der Vergabe der USA Green Card. Bei einer USA Green Card Lotterie kann im Prinzip fast jeder teilnehmen, es gibt nur wenige Vorraussetzungen, die es zu erfüllen gilt. Die USA Green Card Lotterie ist ins Leben gerufen worden, um Menschen eine Chance auf ein unbegrenztes Visum zu geben. Besonders für diejenigen, die andernfalls nur wenig oder gar keine Hoffnung darauf haben, ist diese Möglichkeit interessant. In jedem Jahr werden die Kontingente für die einzelnen Länder erneut festgelegt. Deutsche, Österreicher und Schweizer können sich auf die Möglichkeit einer Aufenthaltsgenehmigung bei Verlosung durch die Greencard Lotterie freuen.

 Hier geht es zu der Greencard Verlosung bei Americandream.de!

4. Auswandern USA: Citizenship

Außerdem ist es möglich ein US-amerikanischer Staatsbürger zu werden. Wer in die USA auswandern möchte, und eine USA Green Card hat, der freut sich, endlich über ein unbegrenztes Aufenthaltsrecht in Amerika zu verfügen. Aber wie sieht es mit dem sogenannten Citizenship, die Staatsbürgerschaft in den USA aus? Staatsbürger eines Landes ist eine Person entweder durch ihre Abstammung oder ihre Geburt im Hoheitsgebiet eines Staates. Ein Citizenship kann auch durch eine freiwillige Einbürgerung erfolgen, die auch ‚Naturalization‘ genannt wird.

Über die USA Green Card nach 5 Jahren einen Citizenship erhalten

Für Einwanderer über eine USA Green Card kommt nur ein Citizenship durch freiwillige Einbürgerung in Betracht. Die Voraussetzung für die Einbürgerung in die USA erfordert, ein Mindestalter von 18 Jahren und eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung von mindestens fünf Jahren. Die Person muss beweisen, dass sie in den fünf Jahren einen guten Charakter gezeigt hat. Die Einbürgerung setzt weiter voraus, dass gute Sprach- und Geschichtskenntnisse vorliegen. Darüber hinaus muss ein Eid auf die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika abgelegt werden.

Auswandern USA Fazit:

Wer in die Vereinigten Staaten auswandern möchte, braucht eine Greencard für das lebenslange Aufenthaltsrecht. Über eine Greencard Lotterie kannst Du die Chance auf eine Greencard am besten nutzen. Es gibt nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen und die Chancen stehen nicht schlecht, da Deutschland, die Schweiz und Österreich jeweils über bestimmte Kontingente an Greencards verfügen.

Hier geht es zu der Greencard Verlosung bei Americandream.de!